Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ausflug
Kita-Kinder besichtigen Baustelle und Skelette

Neugierige Kinder: Die Begegnung mit dem Tod, auch wenn er schon 500 Jahre zurückliegt, hat die Kinder sehr beschäftigt.
Neugierige Kinder: Die Begegnung mit dem Tod, auch wenn er schon 500 Jahre zurückliegt, hat die Kinder sehr beschäftigt. © Foto: Jürgen Liebezeit
Jürgen Liebezeit / 27.07.2018, 17:26 Uhr
Grieben (MOZ) Kurz vor den dreiwöchigen Kita-Ferien haben die Vorschulkinder der Kita „Regenbogen“ in Grieben einen interessanten Tag erlebt.

Die Mädchen und Jungen besuchten am Donnerstag die Baustelle an der Dorfstraße. Gruppenleiterin Angelika Torster zeigte den neugierigen Kindern auch historische Spuren der Dorfgeschichte. So erklärte sie ihnen, dass auf dem freigelegten Kopfsteinpflaster früher Pferdefuhrwerke unterwegs waren. Die nächste Station war die Kirche. Dort entdeckten die Kinder ein großes Loch unter zwei Zeltplanen. Bei Bauarbeiten auf dem früheren Friedhof waren vor Kurzem Skelette von Kindern gefunden worden. Diese Kinder sind vermutlich im Alter der jungen Besucher vor gut 500 Jahren gestorben und beigesetzt worden. Zu dem Zeitpunkt gab es das Dorf schon gut 300 Jahre. Die Gründung  wird um 1200 vermutet. Das Straßendorf wird erstmals 1256 in einer Friesacker Urkunde erwähnt. Die Zahlen haben mächtig Endruck auf den Griebener Nachwuchs gemacht. Die Kinder konnten den Archäologen am Donnerstag bei ihrer Arbeit zusehen. Wer wollte, durfte mit einem Pinsel oder einer Bürste selbst kleine Steine vom Sand befreien.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG