Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Dorfkirche
Doppel-Geläut nach 101 Jahren

Erklingt bald wieder: die neue Glocke für Garz.
Erklingt bald wieder: die neue Glocke für Garz. © Foto: privat
Markus Kluge / 01.08.2018, 20:00 Uhr
Garz (MOZ) Wie mag es wohl klingen, wenn die Glocken in der Garzer Kirche künftig läuten? Diese Frage wird sich am kommenden Donnerstag beantworten. Dann wird, sogar etwas früher als geplant, die zweite Glocke nach einer Andacht im kurz zuvor reparierten Glockenstuhl montiert.

„Garz hatte bis 1917 immer zwei Glocken“, so Joachim Pritzkow, Vorsitzender des Gesamtgemeindekirchenrates Temnitz. Kurz vor Ende des Ersten Weltkrieges war die Glocke abgenommen und für damals noch kriegswichtiges Gerät wie Waffen und Munition eingeschmolzen worden.

Das Gießen einer neuen Glocke nach dem Vorbild der noch vorhandenen ist der Gemeinde durch eine Spende ermöglicht worden. Der frühere Berliner Kulturstaatssekretär André Schmitz-Schwarzkopf, der im Garzer Gutshaus lebt und die Kirchensanierung fördert, hatte zu seinem 60. Geburtstag 2017 um finanzielle Unterstützung für die Glocke gebeten. Immerhin mussten rund 17 000 Euro für dieses Vorhaben zusammenkommen. Gegossen wurde das neue Stück laut Pritzkow bereits im Mai im österreichischen Innsbruck bei der Firma Grassmayr, die 1599 gegründet wurde und auf eine lange Tradition und viel Erfahrung in der Anfertigung von Glocken zurückgreifen kann. Nicht nur das war ein Grund, sich dorthin zu wenden. „In Deutschland gibt es kaum noch Glockengießer“, so Pritzkow. Wie die neue Glocke klingt, kann jeder am Donnerstag um 10 Uhr zum ersten Mal hören.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG