Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tragisch
Hilfsbereiter Radfahrer stirbt nach Zusammenbruch

MOZ / 10.08.2018, 19:30 Uhr
Flecken Zechlin Ein 64-Jähriger ist am Donnerstag plötzlich verstorben. Vier Mitglieder einer Pfadfindergruppe waren auf dem Radweg zwischen Flecken Zechlin und Zempow unterwegs. Da das Quartett den Weg nicht wusste, hielt es den gerade vorbeiradelnden Mann an und fragte ihn um Rat. Wie die Polizei mitteilte, blickten alle fünf gemeinsam auf die Landkarte, als der 64-Jährige plötzlich zusammenbrach. Die Pfadfinder leisteten umgehend erste Hilfe und riefen einen Rettungswagen. Alle Versuche, ihn zu reanimieren, blieben jedoch erfolglos. Der aus Mecklenburg-Vorpommern stammende Mann verstarb noch an Ort und Stelle.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG