Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Anwohner sauer
Stau-Ausweichverkehr verstopft Rägelin

Ausnahmezustand: Dass Ortsunkundige die Einbahnstraße falsch befahren, ist in Rägelin nichts Ungewöhnliches.
Ausnahmezustand: Dass Ortsunkundige die Einbahnstraße falsch befahren, ist in Rägelin nichts Ungewöhnliches. © Foto: Siegmar Trenkler
Siegmar Trenkler / 14.08.2018, 20:31 Uhr
Rägelin (MOZ) Sobald Stau auf der A 24 in Richtung Wittstock ist, wählen viele Autofahrer als Ausweichroute die L 18, die durch Rägelin führt. Weil dort aber die Ortsdurchfahrt derzeit gebaut wird, fließt der Verkehr durch viel zu kleine Nebenstraßen, die schnell verstopft sind. Für die Anwohner ist das eine Geduldsprobe, die sie noch weitere drei Monate durchstehen müssen.

Denn Hilfe scheint derzeit nicht in Sicht. Dabei würde nach Meinung der Betroffenen schon ein einziges Schild ausreichen, um zumindest einen Teil des Verkehrschaos im Dorf zu verhindern. Dieses entsteht vor allem deshalb, weil Ortsunkundige in eine Sackgasse fahren und teilweise in der falschen Richtung auf der Einbahnstraße neben dem Kirchplatz unterwegs sind. Hinzu kommen Lkw und Busse, die die Strecke nutzen, obwohl das verboten ist. Sie verstopfen an einer besonders engen Stelle die Straße, sodass der Verkehr im ganzen Ort fast zum Erliegen kommt. „Das geht Tag und Nacht so“, beschwert sich Petra Bernhofen, die direkt an der Dorfstraße wohnt. Das sei eine enorme Lärm- und auch Geruchsbelästigung durch die Fahrzeuge, bestätigt ihr Nachbar Gerhard Rietschel. Er sieht auch eine Gefahr für den nahegelegenen Spielplatz.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG