Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Aufklärung
Woidke und Golze sollen über Pharmaskandal berichten

Diana Golze (Die Linke), Brandenburgs Gesundheitsministerin
Diana Golze (Die Linke), Brandenburgs Gesundheitsministerin © Foto: dpa/Britta Pedersen
dpa / 16.08.2018, 08:01 Uhr - Aktualisiert 16.08.2018, 08:42
Potsdam (dpa) Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) und Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) sollen heute ab 10 Uhr im Gesundheitsausschuss des Potsdamer Landtags über den Pharmaskandal berichten.

Hier gehts zum Livestream aus dem Landtag

Die Oppositionsfraktionen von CDU und Grüne hatten die erneute Sondersitzung beantragt und darum gebeten, dass dieses Mal auch der Regierungschef teilnimmt. Bei der ersten Sondersitzung Ende Juli hatte Golze allerdings erklärt, ein Bericht der von ihr eingesetzten Expertenkommission werde erst Ende August vorliegen. In dem Skandal sollen die brandenburgischen Behörden jahrelang trotz vorliegender Hinweise auf einen illegalen Medikamentenhandel nicht durchgegriffen haben. CDU und AfD hatten deshalb die Entlassung von Golze gefordert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG