Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ortsvorsteher
Vorschlag aus Garz abgeschmettert

Siegmar Trenkler / 31.08.2018, 19:00 Uhr
Wildberg (MOZ) Ulf Pruschinski war der einzige Kandidat, der sich für den Posten des Garzer Ortsvorstehers beworben hatte. Obwohl er auch die Rückendeckung vieler Garzer hat, stimmte die Temnitztaler Gemeindevertretung am Donnerstagabend in Wildberg gegen den Chef des Heimat- und Kulturvereins. Die anwesenden Garzer waren empört und warfen dem Gremium nach der geheimen Wahl vor, den Wunsch der Bevölkerung zu ignorieren. Ohne gewählten Ortsvorsteher liegt die Entscheidungsgewalt nun bei den Gemeindevertretern, deren Vorsitzender Thomas Voigt mit seinem Rücktritt als Garzer Ortschef seiner Abwahl zuvorgekommen war.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG