Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vergabestatistik
Spielplatz ist die größte Investition in Großwoltersdorf

In  Großwoltersdorf wurde Bilanz gezogen.
In Großwoltersdorf wurde Bilanz gezogen. © Foto: Mandy Oys
Matthias Henke / 18.09.2018, 18:31 Uhr
Großwoltersdorf (MOZ) Einmal im Jahr legt die Amtsverwaltung umfangreich Rechenschaft über von ihr vergebene Aufträge in Form einer Vergabestatistik ab – so auch für die Gemeinde Großwoltersdorf. Das Papier wurde den Gemeindevertretern bei ihrer jüngsten Sitzung vorgestellt.

Demnach betrug die Gesamtsumme der Investitionen im vergangenen Jahr knapp 36 400 Euro, die sich auf sechs Einzelaufträge verteilen. Je zwei Mal kamen Firmen aus der Region Oberhavel-Nord, Brandenburg und dem übrigen Bundesgebiet zum Zug. Die Elektrotechnik-Firma Baumgart aus Sonnenberg erhielt dabei den Zuschlag sowohl für die Erweiterung der Straßenbeleuchtung am Neulögower Weg und der Neuen Siedlung im Ortsteil Wolfruh als auch für die Erweiterung der Straßenbeleuchtung am Wolfsruher Weg in Großwoltersdorf. Die Auftragssumme belief sich einmal auf 4 200 Euro, einmal auf 2 400 Euro. In letzteren Fall war die Firma einziger Bieter im Rahmen einer freihändigen Vergabe, obwohl vier Unternehmen angeschrieben worden waren.

Für 50 neue Polsterstühle für das Gemeindezentrum Wolfsruh erhielt ein Möbelvertrieb aus Bernau den Zuschlag, Kostenpunkt für die Gemeinde: 4 100 Euro. Der zweite Auftrag, der nach Brandenburg ging, wurde der Barnimer Baumschule in Biesenthal für die Lieferung von Pflanzen und diversem Verbrauchsmaterial erteilt. 2 200 Euro kostete das. Dabei handelt es sich um den Großwoltersdorfer Anteil eines Auftrags, der auch für andere Amtsgemeinden ausgeschrieben war, wie auch jener Auftrag für den Ersatz eines Schaukastens im Wert von 1 000 Euro, der an eine Firma aus dem pfälzischen Kandel ging.

Die größte Investition war aber der Großwoltersdorfer Spielplatz. 22 400 Euro kosteten Geräte und Einfriedung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG