Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Eisbein-Essen
Krewelin bedankt sich bei seiner Feuerwehr

Der Kreweliner Ortsbeirat dankte der Löschgruppe für die Einsatzbereitschaft.
Der Kreweliner Ortsbeirat dankte der Löschgruppe für die Einsatzbereitschaft. © Foto: Thomas Pilz
Thomas Pilz / 04.10.2018, 18:58 Uhr
Krewelin (MOZ) Weil die Wehr in Krewelin in diesem Jahr bislang 50 mal ausrücken musste, hat sich der Ortsbeirat des Dorfes bei den Brandschützern im Rahmen einer Feier herzlich bedankt – stellvertretend für alle Kreweliner. Bevor die 27 aktiven Kameraden und eine Kameradin beim Eisbeinessen im Gerätehaus ausgiebig feiern durften, mussten sie erst einmal ein kleines Quiz absolvieren. Wehrleiter Henry Jaquet erklärte, man habe auch deshalb so oft ausrücken müssen, weil die Ortswehr als einzige in Zehdenick über das Löschfahrzeug TLF 4000 verfügt. Bei dem langen, heißen und trockenen Sommer musste häufig gelöscht werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG