Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mit Stefan Hessheimers Fotogemälden durchs Jahr

Fotografie
Kalenderblätter als Geschichten-Kulissen

Oderbruch im Oktober:  Zwischen Ortwig und Neubarnim hat Stefan Hessheimer dieses Motiv,  einen alten Loose-Hof, für den Kalender 2019 aufgenommen.
Oderbruch im Oktober:  Zwischen Ortwig und Neubarnim hat Stefan Hessheimer dieses Motiv,  einen alten Loose-Hof, für den Kalender 2019 aufgenommen. © Foto: Stefan hessheimer
Ulf Grieger / 07.10.2018, 08:15 Uhr
Groß Neuendorf (MOZ) Stefan Hessheimer begeht in diesem Jahr sein 40. Berufsjubiläum. Seit 1978 ist der 66-Jährige als freiberuflicher Fotograf tätig. Bis 1990 fotografierte er für Magazine und Zeitschriften wie Neues Leben, Melodie und Rhythmus, Das Magazin, Kultur im Heim und viele andere. Von seinen Fotos aus dieser Zeit heben sich seine Oderbruchbilder recht deutlich ab. Die seit 2002 erscheinenden Oderbruch-Kalender füllen die monatlichen Querformate mit Landschaft.

Für die 17. Auflage hat Susanne Reid den Text geschrieben. Die Autorin, selbst vor einigen Jahren in Zechins alte Pfarrhaus zugezogen, deutet die Landschaften Hessheimers als Kulisse, als ihre „Lebensbühne“. Sie beschreibt ihre Erfahrung als Neuankömmling mit warmherzigen Worten, ohne mit ironischen Bezügen zu sparen. Text und Bilder sind eine gelungene Einladung, für längere Zeit in diesem Landstrich zu verweilen, der so viele Möglichkeiten bietet, aber auch einiges abverlangt. Die Bilder sind zumeist poetisch. Da streichelt im Januar die Sonne die alte Ulme bei Nieschen, leuchtet das Schilf im Deichvorland bei Kienitz und streiten die Blütenkronen der Obstbäume mit dem Wolken um das schönere Weiß. Mohn, Sonnenblumen und immer wieder Baum-Solisten vermitteln zwischen viel Himmel und Flachland.

Die MOZ verlost am Montag drei Oderbruchkalender 2019 um 10 Uhr an die ersten Anrufer unter Tel. 03346 897650

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG