Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Platt
Aufruf zum Kreativ-Wettbewerb „Kinnerwettstrit“

Martina Münch (SPD), Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur
Martina Münch (SPD), Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur © Foto: Britta Pedersen/dpa
dpa / 17.11.2018, 06:15 Uhr
Potsdam (dpa) Die Ministerinnen für Kultur und Bildung, Martina Münch und Britta Ernst (beide SPD) haben zum plattdeutschen Schüler-Wettbewerb „Kinnerwettstrit 2018/19“ aufgerufen.

Platt sei eine historisch gewachsene Regionalsprache in Brandenburg und werde insbesondere in den Regionen um Kyritz, Neuruppin, Wittstock und Prenzlau gesprochen, sagte Ernst am Freitag. Unter dem Motto „Tru di wat, vertell up platt!“ können Schülerinnen und Schüler bis zum 30. März 2019 ihre geschriebenen, gebastelten oder gezeichneten Beiträge einreichen. Am 16. Juni 2019 werden die besten Beiträge auf der Landesgartenschau in Wittstock präsentiert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG