Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Alarm
Tote Frau bei Wohnungsbrand in Cottbus entdeckt

Eine Flatterband mit der Aufschrift Polizeiabsperrung.
Eine Flatterband mit der Aufschrift Polizeiabsperrung. © Foto: Matthias Balk/dpa
dpa / 10.12.2018, 11:22 Uhr
Cottbus (dpa) Feuerwehrleute haben bei der Löschung eines Wohnungsbrandes in Cottbus eine Leiche entdeckt. Es wird vermutet, dass es sich um die 75 Jahre alte Mieterin handelt, wie die Feuerwehr-Regionalleitstelle Lausitz am Montag mitteilte. Zuvor hatte die „Lausitzer Rundschau“ berichtet.

Am Morgen hatte ein Anwohner die Einsatzkräfte alarmiert, weil Rauch aus der Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus drang. Im Inneren brannte nach Angaben der Leitstelle ein Sofa. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Andere Wohnungen waren nicht betroffen. Ob die Frau wegen des Feuers ums Leben kam, blieb zunächst unklar. Auch die Ursache für den Brand ist noch nicht geklärt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG