Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bildung
Landtag streitet über digitale Ausrüstung der Schulen

Symbolbild
Symbolbild © Foto: Julian Stratenschulte/dpa
dpa / 13.12.2018, 11:42 Uhr
Potsdam (dpa) In der Haushaltsdebatte des Brandenburger Landtags ist es zwischen der CDU-Opposition und der rot-roten Regierungsmehrheit zu einem Streit über die digitale Ausrüstung der Schulen gekommen. Der CDU-Bildungsexperte Gordon Hoffmann warf der Landesregierung am Donnerstag vor, den Digitalpakt, mit dem die Bundesregierung die Länder bei der Ausrüstung der Schulen unterstützen will, im Bundesrat zu blockieren. „Der Bürger versteht nicht, dass Sie die Hilfe des Bundes ausschlagen“, meinte Hoffmann.

Ein Antrag der CDU, im kommenden Jahr zehn Millionen Euro Landesmittel zusätzlich für den Ausbau des Unterrichts mit digitalen Medien bereitzustellen, wurde mit den Stimmen der rot-roten Regierungsfraktionen abgelehnt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG