Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Waffen
Reichsbürger mit großem Arsenal

Der Polizei ging ein Reichsbürger mit illegalen Waffen ins Netz.
Der Polizei ging ein Reichsbürger mit illegalen Waffen ins Netz. © Foto: Patrik Rachner
RA / 16.12.2018, 19:30 Uhr
Neustadt Eine Vielzahl an Waffen, Granaten und Patronen hat die Polizei bei einem 40-Jährigen Reichsbürger in Neustadt gefunden. Die Beamten kontrollierten den Mann Freitagnacht beim Autofahren. Als sie ihn nach einem Ausweis durchsuchten, fanden sie scharfe Munition und eine Dose Cannabis. Im Auto fand sich zudem weitere Munition, darunter eine verrostete Stabhandgranate.  Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Bei seiner Vernehmung gab er an, die Munition beim Suchen mit dem Metalldetektor gefunden zu haben. Als die Polizei sein Haus durchsuchte, fanden sie noch mehr Kampfmittel, darunter zwei schussfähige Gewehre, zwei nicht explosive Panzergranaten, eine Handgranate und ein Minensuchgerät. Zudem hatte der Mann Opiate in der Wohnung. Der Mann hat keine waffenrechtliche Genehmigung. Zudem stellte sich heraus, dass er bekifft am Steuer gesessen hatte.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG