Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Der Landesmusikrat besteht seit mehr als 25 Jahren

Jugend komponiert
Landesmusikrat will mehr Musik in Kitas und Schulen

Ein Junge spielt an einem Flügel. Der Landesmusikrat will mehr Musik in Schulen und Kitas bringen.
Ein Junge spielt an einem Flügel. Der Landesmusikrat will mehr Musik in Schulen und Kitas bringen. © Foto: dpa/ZB/Michael Hanschke
dpa / 17.12.2018, 16:25 Uhr
Potsdam (dpa) Der Landesmusikrat will im nächsten Jahr mehr Musik in Brandenburger Kitas und Schulen bringen.

Die musikalische Bildung sei ein wichtiges Anliegen für 2019, teilte der Verein am Montag in Potsdam mit. In Brandenburg seien derzeit mehr als 35 Schulen ohne Musiklehrer. „Das ist erschreckend“, sagte Präsidentin Ulrike Liedtke.

Unter den geplanten Projekten sind daher ein Kita-Musikseminar für Erzieher sowie ein Fortbildungsprojekt für Musiklehrer an Grundschulen. In einer Kinderchor-Werkstatt sollen bis zu 200 Grundschülern aus ganz Brandenburg durch Singen, Musizieren sowie Bewegung und Tanz elementare musikalische Kenntnisse und Gesang vermittelt werden. „Musik hat einen ganzheitlichen Lerneffekt“, sagte Generalsekretärin Konstanze Sander. „Eine Schule, in der gesungen wird, hat ein ganz anderes Klima.“ Für den Landesjugendchor werde noch Nachwuchs gesucht.

Aber auch unter den über 60-Jährigen in Brandenburg darf es aus Sicht des Muskrates mehr Sänger geben. „Amateurchöre haben ein Altersproblem“, erklärte Liedtke. Mit dem Tagesworkshop „Singen kennt kein Alter“ am 2. März 2019 (10 - 17 Uhr) in Potsdam will der Verein auch ältere Stimmen zurück zur Musik holen.

Auf seiner jährlichen Pressekonferenz stellte der Landesmusikrat das Saxophon als „Instrument des Jahres“ 2019 vor. Es wurde von mehreren Landemusikräten schon im November gekürt und löste damit das Cello ab. Schirmherr Detlef Bensmann - Konzertsaxophonist, Komponist und Dirigent - präsentierte das Holzblasinstrument. Verschiedene Veranstaltungen wie der Landeswettbewerb „Jugend komponiert“ sollen 2019 das Saxophon wieder mehr in den Mittelpunkt rücken.

Der Landesmusikrat besteht seit mehr als 25 Jahren. Ihm gehören über 50 Musikverbände und Institutionen an. Neben seiner beratenden Tätigkeit organisiert der Rat die großen musikalischen Landeswettbewerbe, die zu den Bundeswettbewerben führen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG