Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Aktion für Kita-Kinder
Weihnachtsbäcker danken Spendern

„Sind die Plätzchen, die wir stechen erstmal auf den Ofenblechen“: Mit viel Freude waren die Kita-Kinder Ende November in der Meseberger Weihnachtsbäckerei bei der Sache.
„Sind die Plätzchen, die wir stechen erstmal auf den Ofenblechen“: Mit viel Freude waren die Kita-Kinder Ende November in der Meseberger Weihnachtsbäckerei bei der Sache. © Foto: Pilz
Matthias Henke / 18.12.2018, 18:23 Uhr
Meseberg (MOZ) Am 30. November schlossen sich bereits die Türen der Weihnachtsbäckerei und am 8. Dezember konnten die Organisatoren wieder Geschenke auf dem Weihnachtsmarkt an die jeweiligen Einrichtungen übergeben.

Sven Emmrich vom Schlosswirt Meseberg, der schon zum dritten Mal Gastgeber der Bäckerei war, bedankt sich dafür, dass die kleinen Bäcker noch Weihnachtsgeschenke „erbacken“ konnten. Insgesamt seien 1 175 Euro allein an Spendengeldern zusammengekommen. „Sachspenden wie Werbeplakate, Visitenkarten, Mehl, Zucker, Butter, Getränke, Chefkochmützen, Dekomaterialien, Werbung und so weiter noch nicht mit eingerechnet“, teilte Emmrich mit. Somit konnten für alle fünf Kinderbetreuungseinrichtungen in Gransee Wünsche erfüllt werden wie Legosteine und andere Spielsachen.

„Es hat wieder jede Menge Spaß gemacht, wenn morgens um halb neun der Weihnachtsbäckerbus vorgefahren kam, die Polizei im Bus die Kinder kontrollierte, ob alle angeschnallt sind, und dann die Augen leuchteten wenn sich der Bus in Bewegung setzte. Es dauerte meist keine 200 Meter dann erklang im Bus schon das Lied von Rolf Zuckowski  ,In der Weihnachtsbäckerei’, so Emmrich weiter.

Insgesamt konnten mit zirka 180 Kindern aus Gransee und Umgebung die Bäckerei bestritten werden, dafür waren 30 Kilogramm Mürbeteig zu kleinen Plätzchen verarbeitet wurden. Die Pfefferkuchenhäuser wurden ebenfalls wieder fantasievoll gestaltet, jedes einzelne ist wieder ein Unikat und steht jetzt in den einzelnen Einrichtungen.(mhe)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG