Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wechsel
Neuer Entsorger ab 1. Januar 2019

Julian Kühne von der Kläranlage und Horst Grüneberg, der für die BBE auf Achse ist.
Julian Kühne von der Kläranlage und Horst Grüneberg, der für die BBE auf Achse ist. © Foto: Julian Kühne von der Kläranlage und Horst Grüneberg, der für die BBE auf Achse ist. Foto: E. Loth
Eva Loth / 23.12.2018, 08:08 Uhr - Aktualisiert 23.12.2018, 13:00
Wiesenburg (MOZ) Der Vertrag für die mobile Abwasserentsorgung in der Gemeinde Wiesenburg/Mark läuft zum Jahresende aus. Daher wurde die Leistung neu ausgeschrieben.

Als Ergebnis dessen wird ab dem 1. Januar 2019 ausschließlich das Unternehmen BBE aus Bad Belzig die Entsorgung von Schmutzwasser und Fäkalschlamm durchführen. Ab dem 7. Dezember ist das Unternehmen unter der Telefonnummer 0173/2589606 erreichbar. Die Entsorgungsfirma wird versuchen, den bisherigen Entsorgungsrhythmus beizubehalten. Die Gemeinde hat dazu bereits Zuarbeiten geleistet. Die Grundstücksbesitzer sollten jedoch die Abfuhr etwa 14 Tage vorher anmelden. Am günstigsten ist es, von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.00 bis 14.00 Uhr anzurufen. Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Bürger, sofern die Telefonnummer sichtbar ist, auch zurückgerufen werden.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit“, so Baumamtsleiterin Anke Glistau. Und besonders darüber, dass sich ein Unternehmen aus der Region gefunden hat. Gleichzeitig bittet sie aber auch um Verständnis, dass es eventuell zu Anlaufschwierigkeiten kommen kann, denn das Unternehmen muss die Gegebenheiten erst kennenlernen. Hierzu bittet die Bauamtsleiterin das Gespräch mit der Gemeinde zu suchen. Von Vorteil ist sicherlich, dass Horst Grüneberg aus Reetz für das Gemeindegebiet zuständig ist, da ist zumindest eine gute Ortskenntnis vorhanden. Im Notfall kann aber auch direkt in der Kläranlage Wiesenburg/Mark angerufen werden.

Firmendaten: BBE, Bad Belziger Entsorgungsgesellschaft mbH&Co.KG, Seedoche 10 in 14806 Bad Belzig.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG