Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Feuer
Solaranlage erschwert Löscharbeiten

Oranienburger und Lehnitzer Feuerwehrleute löschten den Brand am frühen Donnerstagmorgen in Lehnitz.
Oranienburger und Lehnitzer Feuerwehrleute löschten den Brand am frühen Donnerstagmorgen in Lehnitz. © Foto: Patrik Rachner
Mandy Oys / 27.12.2018, 09:57 Uhr
Lehnitz (MOZ) Der Brand eines Nebengebäudes am Lehnitzer Meisensteg sorgte am Donnerstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehren Oranienburg und Lehnitz. Schwierig war der Einsatz vor allem wegen der auf dem Dach installierten Solaranlage, berichten die Lehnitzer Kameraden. Mit Atemschutz betraten die Feuerwehrleute das Gebäude. Einige Benzinkanister und Gasflaschen habe man aus dem brennenden Nebengelass bergen können. Dass die Flammen auf das Einfamilienhaus auf dem Grundstück übergreifen, konnte die Feuerwehr verhindern.

Um 4 Uhr am Morgen war sie von einem Nachbarn alarmiert worden. Zweieinhalb Stunden später war der Brand gelöscht. Derzeit sind die Kriminaltechniker vor Ort, um die Brandursache zu ermitteln, bestätigt Ariane Feierbach von der Direktion Nord. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt. In dem Gebäude befindet sich auch eine Heizanlage, so Feierbach.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG