Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall
Auto überschlägt sich und landet im Wald

Der Wagen wurde von der Feuerwehr wieder auf die Reifen gestellt.
Der Wagen wurde von der Feuerwehr wieder auf die Reifen gestellt. © Foto: Julian Stähle
Julian Stähle / 15.01.2019, 08:40 Uhr - Aktualisiert 15.01.2019, 10:06
Lehnitz Am späten Montagabend kam es auf der Ortsverbindung zwischen Summt und Lehnitz zu einem schweren Unfall. Ein Reinigungsdienst war am Abend in Fahrtrichtung Lehnitz unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam, nach links in den Gegenverkehr fuhr, dort gegen einen Baum prallte und sich schließlich überschlug. Der Wagen blieb nach mehreren Metern im Wald auf einem Weg liegen. Nach Angaben der Feuerwehr Lehnitz, landete er auf dem Dach. Gegenüber der Polizei gab der 54-jährige Fahrer an, möglicherweise eingeschlafen zu sein.

Bei Ankunft der örtlichen Feuerwehr, hatte sich der Fahrer des Wagens bereits aus dem Wrack befreien können.

Die Kameraden sicherten die Einsatzstelle und unterstützten bei der Personensuche. Zunächst war unklar, wie viele Personen in dem Fahrzeug gesessen haben. Die Feuerwehr nahm Flüssigkeiten auf und stellte den Wagen wieder auf die Reifen.

Durch den heftigen Aufprall wurde der Wagen erheblich zerstört, den Mann wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG