Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Interessenten gesucht
Noch vier Wohnungen in Langewahl frei

Auf der Suche nach Mietern: Bürgermeisterin Bärbel Kleinschmidt vor der Rückseite des neuen Wohnhauses.
Auf der Suche nach Mietern: Bürgermeisterin Bärbel Kleinschmidt vor der Rückseite des neuen Wohnhauses. © Foto: Bernhard Schwiete
Bernhard Schwiete / 31.01.2019, 06:30 Uhr
Langewahl (MOZ) Das neue kommunale Mietshaus in der Ortsmitte macht der Gemeinde Langewahl mehr Sorgen als lange Zeit gedacht. Rund einen Monat nach der Fertigstellung sind noch vier der insgesamt zwölf Wohnungen frei. Dabei handelt es sich um Zwei-Raum-Wohnungen mit jeweils gut 60 Quadratmetern Wohnfläche. Die Drei-Raum-Wohnungen sind bereits komplett vermietet.

Bürgermeisterin Bärbel Kleinschmidt zeigt sich aber unverändert zuversichtlich „Ich denke schon, dass wir bald weitere Mieter finden“, sagt sie. „Angst habe ich nicht.“ Die Gemeinde ist auf die Mieteinnahmen angewiesen, weil sie in der Kalkulation zur Abzahlung des Kredites für den Bau des Hauses berücksichtigt sind. Ihren Optimismus begründet die Bürgermeisterin mit der Ausstattung der Wohnungen. Sie sind barrierefrei und über einen Aufzug erreichbar, sie verfügen über Fußbodenheizung sowie große Bäder mit Dusche und Badewanne, außerdem über Terrasse oder Balkon. Die Kaltmiete beträgt 7,50 Euro pro Quadratmeter, Interessenten können sich an die Wohnungswirtschaft Fürstenwalde wenden.

Dass anders als zunächst gedacht nicht alle Wohnungen sofort vermietet sind, liegt nach Angaben von Bärbel Kleinschmidt daran, dass einige der ursprünglichen Interessenten zwischenzeitlich verstorben oder in ein Pflegeheim gezogen sind. Unter den Bewohnern gebe es eine Mischung aus verschiedenen Altersgruppen. Einige seien aus der näheren Umgebung, aus Fürstenwalde und Neu Golm, nach Langewahl gezogen. Unter den Mietern sei aber auch ein Ehepaar aus Merseburg (Sachsen-Anhalt), dessen Kinder in Fürstenwalde-Süd leben.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG