Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verbraucherzentrale
Beschwerde über Sparkasse eingereicht

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa/Bernd Weissbrod
MOZ / 18.02.2019, 20:16 Uhr - Aktualisiert 18.02.2019, 20:34
Potsdam (MOZ) Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) will wissen, wie es zu den Massenkündigungen von Prämiensparverträgen durch die Sparkasse Märkisch-Oderland im Sommer 2018 kommen konnte. Dazu hat sie einen Antrag auf Akteneinsicht gestellt, den die Sparkasse abgelehnt hat. Deswegen hat die VZB nun Beschwerde bei der Landesbeauftragten für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht (LDA) eingereicht.

„Die massenhafte Kündigung von langfristigen Prämiensparverträgen für die Altersvorsorge widerspricht unserer Ansicht nach klar dem Auftrag der Sparkassen, das Sparen und die Vermögensbildung der Bürger zu fördern“, so VZB-Geschäftsführer Christian A. Rumpke. Und es ist nach Ansicht der Verbraucherschützer nicht rechtens.

Die VZB hatte im Dezember vergangenen Jahres bei der Sparkasse Märkisch-Oderland einen Antrag auf Akteneinsicht gestellt. Sie wollte klären, wie es zu dieser weitreichenden Grundsatzentscheidung – der Kündigung von mehreren tausend Sparverträgen – kommen konnte. Da die Sparkasse diesen Antrag abgelehnt hat, hat die VZB nun Beschwerde bei der LDA eingereicht. „Die Verbraucherzentrale Brandenburg bleibt dran und wird sich nicht damit zufrieden geben, dass öffentlich-rechtliche Geldinstitute massenweise gegen Kundeninteressen verstoßen“, sagt Rumpke.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG