Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Auftakt in der Prignitz
450 Veranstaltungen im Fontane-Jubiläumsjahr in Brandenburg

Martina Münch (SPD), Kulturministerin Brandenburgs, sitzt bei einer Pressekonferenz hinter dem Aufsteller mit den Programmen zum Fontane-Jahr und einer Spielzeugfigur Fontanes.
Martina Münch (SPD), Kulturministerin Brandenburgs, sitzt bei einer Pressekonferenz hinter dem Aufsteller mit den Programmen zum Fontane-Jahr und einer Spielzeugfigur Fontanes. © Foto: Bernd Settnik/dpa
dpa / 20.02.2019, 11:51 Uhr
Neuruppin/Berlin (dpa) Unter dem Motto „fontane.200“ ehrt das Land Brandenburg in diesem Jahr den Schriftsteller, Journalisten und Autor Theodor Fontane (1819-1898) zu seinem 200. Geburtstag. Es gehe aber nicht nur um eine Würdigung seiner Person, sagte Kunstministerin Martina Münch (SPD) am Mittwoch in Berlin.

Über 450 Veranstaltungen sind landesweit während des Festjahres geplant. Es wird am 30. März in seiner Geburtsstadt Neuruppin eröffnet und endet an seinem eigentlichen Geburtstag am 30. Dezember. Eine Leitausstellung im Museum Neuruppin stellt sein Schaffen als Schriftsteller in den Mittelpunkt und beschäftigt sich mit seiner Suche nach Ideen. Fontane schrieb unter anderem Romane wie „Effi Briest“, „Der Stechlin“ und „Jenny Treibel“. Mit seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ setzte er der Region ein literarisches Denkmal.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG