Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Neues Outfit
Karl Marx erhält in Löwenberg einen Park

Volkmar Ernst / 21.02.2019, 20:17 Uhr - Aktualisiert 22.02.2019, 09:08
Löwenberg (MOZ) Eine große und öde Grünfläche, das war bislang der Karl-Marx-Platz in Löwenberg. Sich dort hinsetzen und ausruhen, das wollte kaum jemand. Einerseits fehlten Bänke als Ruheplätze, andererseits jenes Flair, das einen Park überhaupt ausmacht. Dabei sind Hecken und stattliche Bäume durchaus vorhanden. Sogar zwei Denkmale gibt es. Einmal ist da das Konterfei des Namensgebers auf einem Findling. An der Linder Straße steht das Denkmal, das an den Todesmarsch erinnert. Beide fristeten bislang eher ein Schattendasein, weil auch Wege auf dem Areal fehlten.

Das aber ändert sich gerade. Mitarbeiter der Gartenbaufirma Gerth packen an, um das Gelände neu zu gestalten. Als zentraler Ruheort wird sich künftig die Rundbank unter dem stattlichen Baum in der Mitte des Geländes empfehlen. Dorthin beziehungsweise auch zu den Denkmalen gelangen die Besucher über neu  angelegte Wege. Wo sie entlangführen, ist bereits anhand der Einfassungen zu sehen. Sie werden nun noch mit einer Deckschicht versehen. Zusätzlich werden die Grünflächen mit Sträuchern und Blumen gestaltet.(veb)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG