Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zu gut besucht
Naturschutztag stößt an seine Grenzen

Es wird eng: Viele Interessierte kamen auch dieses Jahr wieder zum Kleinen Naturschutztag nach Menz.
Es wird eng: Viele Interessierte kamen auch dieses Jahr wieder zum Kleinen Naturschutztag nach Menz. © Foto: Matthias Henke
Matthias Henke / 22.02.2019, 16:34 Uhr
Neuglobsow (MOZ) Aufgrund des hohen Zuspruchs bekommen die Veranstalter des Kleinen Naturschutztages, der bislang im großen Saal der Regionalwerkstatt Menz stattfand, zunehmend ein Platzproblem. Angedacht ist daher, die Veranstaltung, die am Donnerstag ihre 13. Auflage erlebte, im kommenden Jahr im Neuglobsower Stechlinsee-Center stattfinden zu lassen.

„Bis Montag hatten wir 120 Anmeldungen und haben dann die Liste geschlossen. Einige sind auch ohne Anmeldung noch vorbeigekommen“, sagte Naturparkleiter Dr. Mario Schrumpf. Neun Fachvorträge zu unterschiedlichen Themen wurden gehalten, darunter war das Thema „Wolf im Naturpark“. (mhe)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG