Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Müllsammelaktion
200 Kilo Unrat aus dem Mühlenteich geborgen

Alexandra Gebhardt / 20.03.2019, 10:02 Uhr - Aktualisiert 20.03.2019, 10:11
Lehnin (MOZ) Abfall und Unrat auf der Spur waren am vergangenen Samstag die Mitglieder, Freunde und Unterstützer des Vereins "Baumfreunde Kloster Lehnin". Ausgerüstet mit vier Booten, Müllgreifern, Plastiksäcken und Haken rückten sie dem Müll rund um den Mühlenteich in kleinen Gruppen zu Leibe, befreiten Ufer, Schilfgürtel und Wasser von jeglichem Dreck.

Suchen mussten die Helfer dafür  nicht lange, vor allem das Areal rund um den Steg war übersät mit Abfall, Bierdosen, Flaschen, Chipstüten und Kaffeebechern. Aus Wasser und Sumpf wurden zudem Unterwäsche, Socken, Schuhe, Hosen, Spielzeugautos, Dachziegel, ein Portemonnaie mit Inhalt, ein Schlauchboot, Teppich und Bootsschraube, ein Plastikweihnachtsbaum und sogar ein Kühlschrank geborgen. Erschreckend, wie Damaris Kanisch, von den Baumfreunden findet. "Warum wirft man so etwas in den Mühlenteich, der doch eine kleine Oase der Erholung mitten in Lehnin ist?", zeigte sie sich – wie die meisten Helfer vor Ort – verärgert.

Am Ende der Aktion waren insgesamt etwa 200 Kilo, verpackt in sieben große Mülltüten und teils unter großer körperlicher Anstrengung, aus dem Teich geborgen. Der Bauhof Lehnin sorgte anschließend freundlicherweise für die fachgerechte Entsorgung des Unrates.

"Wir möchten an dieser Stelle noch einmal die Forderung des Ortsbeirates nach winddichten Mülleimer unterstreichen, da diese die Umweltverschmutzung sicherlich etwas eindämmen würde. Auch fehlen ein oder zwei Müllbehältnisse unmittelbar am Anfang des Weges, direkt  hinter Lidl", so der Appell der die Baumfreunde Kloster Lehnin, die hoffen, dass jeder zukünftig ein wenig mehr auf seine Umwelt achtet, um die idyllische Natur rund um den Mühlenteich noch lange so vorzufinden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG