Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kirche
Gemeinde begrüßt neue Pfarrerin

Herzbergs neue Pfarrerin Christine Gebert (rechts) wurde am Sonntag in ihr Amt eingeführt.
Herzbergs neue Pfarrerin Christine Gebert (rechts) wurde am Sonntag in ihr Amt eingeführt. © Foto: Jürgen Rammelt
Jürgen Rammelt / 08.04.2019, 19:09 Uhr
Herzberg Mit einem Begrüßungsgottesdienst wurde am Sonntag Christine Gebert als neue Pfarrerin des Kirchensprengels Lindow-Herzberg in das Amt eingeführt.  Die neue Pfarrerin tritt die Nachfolge von Ulrich Baller an.

Die Pfarrerin im Entsendungsdienst ist künftig für die seelsorgerische Arbeit in den Orten Grieben, Herzberg, Rüthnick, Schönberg, Vielietzsee sowie Glambeck zuständig.

Die Liturgie des Gottesdienstes in der voll besetzten Herzberger Kirche wurde vom Superintendenten des Kirchenkreises Oberes Havelland, Uwe Simon, gestaltet. Dieser brachte seine Freude zum Ausdruck, dass der Dienstbeginn der jungen Pfarrerin ein guter Grund ist, an Judika, dem fünften Sonntag der Fastenzeit, ein Fest zu feiern. Es sei die Faszination des Anfangs, der die Erwartung der Gemeinde für ein künftiges Miteinander wachsen lässt. Erste Gratulanten waren die Christenlehrekinder, die unter Leitung des Lindower Gemeindepädagogen Dirk Bock ein Lied einstudiert hatten.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG