Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Erstes Unentschieden derSaison gegen den Tabellenzweiten.

Fußball
Dem Favoriten 1:1 abgetrotzt

Dietmar Sieczka / 11.04.2019, 23:15 Uhr
Jamlitz (MOZ) Bei guten Bedingungen und bestem Fußballwetter hat die Spielgemeinschaft dem Tabellenzweiten der 2. Kreisklasse Nord von Südbrandenburg, Eintracht Wittmannsdorf, ein 1:1 abgetrotzt. Es war das erste Remis der Saison für den Gastgeber, der Achter und damit Vorletzter bleibt.

Die favorisierten Gäste hatten vor der Pause gute Möglichkeiten zur Führung, aber Torhüter Philip Kupper reagierte zweimal bravourös. Dennoch ging es mit einem 1:0 für die Eintracht in die Kabine, weil eine Flanke von Maximilian Perko, die Kupper im Aus gesehen hatte, im kurzen Eck einschlug (37.).

Halbzeit 2 bestimmte dann überraschend der Gastgeber. Stefan Purtz erzielte früh den verdienten Ausgleich (48.). Es war der dritte Saisontreffer des Angreifers. Danach hätten die Einheimischen mehrfach in Führung gehen können, unter anderem traf Sebastian Schaar die Latte. Am Ende blieb es bei der gerechten Punkteteilung.

Am Sonntag geht es für  die Mannschaft von Trainer Dietmar Sieczka zum Tabellennachbarn Spreewälder SV nach Lübbenau, der alle drei Partien der Rückrunde gewonnen hat. Durch das jüngste 6:2 bei Alemannia Altdöbern II hat der Absteiger zudem die Rote Laterne an den SV Blau-Weiß Kreblitz abgegeben, der beim Spitzenreiter in Raddusch 0:7 unter die Räder kam.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG