Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Kreuzbandriss: Miguel Unger fehlt monatelang

Miguel Unger (links mit Trainer Enis Djerlek) verletzte sich im März 2018 am Ellenbogen.
Miguel Unger (links mit Trainer Enis Djerlek) verletzte sich im März 2018 am Ellenbogen. © Foto: Steffen Kretschmer
Stefan Zwahr / 18.04.2019, 17:25 Uhr
Oranienburg (MOZ) Der Ideengeber wird lange fehlen: Miguel Unger vom Fußball-Brandenburgligisten Oranienburger FC Eintracht hat sich das Kreuzband gerissen. Dies ergab eine Magnetresonanztomographie (MRT) am Mittwoch. Tags darauf lagen die Ergebnisse vor.

Die Verletzung hatte sich Unger vor einer Woche im Spiel beim MSV Neuruppin (0:2) zugezogen.

Auf die Frage, wie es ihm nach dieser Schockdiagnose gehe, antwortet Unger: "Gerade freue ich mich wahnsinnig, da ich im Rahmen meinem Studiums die letzte Prüfung geschrieben habe. Mal sehen, was passiert, wenn nun über die Feiertage Ruhe einkehrt." Nach Ostern wolle er mit den Ärzten über das weitere Verfahren reden.

Schon jetzt sei aber klar: "Ich werde mein Team am Spielfeldrand unterstützen."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG