Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Arbeitsagentur
Frankfurt (Oder) beschreitet bei Integration neue Wege

Noch im April nimmt das kommunale Integrationszentrum seine Arbeit auf.
Noch im April nimmt das kommunale Integrationszentrum seine Arbeit auf. © Foto: dpa/ZB/Patrick Pleul
bb / 22.04.2019, 07:30 Uhr
Frankfurt (Oder) Das erste Kommunale Integrationszentrum Brandenburgs wird an diesem Mittwoch in Frankfurt (Oder) offiziell eröffnet. Es ist zentral im Gebäudekomplex der Arbeitsagentur Frankfurt (Oder) untergebracht und dient als Anlaufstelle für alle nichtdeutschen Zuwanderer. Zu den bisher acht Mitarbeitern gehören mehrere Migrationssozialarbeiter.

Die Einrichtung will Beratungen bündeln und Kontakte vermitteln. Neuankömmlinge aus anderen Ländern sollen nicht von einer Behörde zur nächsten laufen müssen, um Wohnung oder Job zu finden. Das Angebot richtet sich ausdrücklich nicht nur an Flüchtlinge, sondern auch an Arbeitsmigranten und Zuzügler aus dem Nachbarland Polen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Paul Müller 24.04.2019 - 07:30:54

Tja, andere Länder investieren auch ...

... auch in Infrastruktur und Zukunftstechnologie, wir dagegen retten die ganze Welt :)

kay-uwe granz 22.04.2019 - 16:11:59

Was auf einmal alles möglich ist.

Es ist noch gar nicht so lange her, das hat man von Seiten des Arbeitsamtes bildungswilligen Deutschen mit allen nur denkbaren legalen und illegalen Methoden Fortbildungen verweigert. Lieber hat man sie nutzlose aber teure Kurse bei der etablierten und möglicherweise verbandelten „Weiterbildungs“-Industrie absolvieren lassen, die nichts brachten aber viel kosteten.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG