Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zugverkehr
Baum stürzt auf Hochspannungsleitung und brennt ab

An der Bahnstrecke zwischen Birkenwerder und Hohen Neuendorf hat es gebrannt.
An der Bahnstrecke zwischen Birkenwerder und Hohen Neuendorf hat es gebrannt. © Foto: Frank Lagrange
Claudia Duda / 23.04.2019, 17:18 Uhr - Aktualisiert 23.04.2019, 18:33
Birkenwerder (MOZ) Zu Unterbrechungen im Zugverkehr kam es am Dienstagnachmittag. Ein Baum war an der Bahnstrecke zwischen Hohen Neuendorf und Birkenwerder an der Puschkinallee auf eine Hochspannungsleitung gestürzt und hatte sich entzündet. Wie Bahnsprecher Burkhard Ahlert mitteilte, war der Zugverkehr der Linien S1 und S8, sowie der Zugverkehr ab 15 Uhr teilweise unterbrochen. Ein Busverkehr wurde angefordert. Ab 16 Uhr lief es wieder halbwegs normal. Die Feuerwehr ließ den Baum kontrolliert abbrennen, teilte die Leitstelle mit.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG