Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Feuer sind in diesen Tagen in Waldstücke bei Lieberose und zwischen Beeskow und Oegeln ausgebrochen.

Brand
Doppelter Feuerwehreinsatz

Waldbrand zwischen Beeskow und Oegeln: Mehr als drei Stunden war die Beeskower Feuerwehr im Löscheinsatz.
Waldbrand zwischen Beeskow und Oegeln: Mehr als drei Stunden war die Beeskower Feuerwehr im Löscheinsatz. © Foto: Feuerwehr Beeskow
MOZ / 23.04.2019, 19:16 Uhr
Beeskow Die Beeskower Feuerwehr und der Löschzug Schneeberg sind am Dienstag gegen 6.30 Uhr zu einem Waldbrand zwischen Beeskow und Oegeln ausgerückt. Dreieinhalb Stunden haben mehr als 20 Einsatzkräfte das rund 5000 Quadratmeter große Areal, das betroffen war, gewässert, so Stadtbrandmeister Alexander Voigt. Der Wald sei extrem trocken, deshalb habe man auch mit Spaten graben müssen und Schaum eingesetzt.

Bereits am Montag war ein Brandausbruch an der  Lieberoser Waldstraße gemeldet worden war. In der Nähe eines Schießstandes stand eine Waldbodenfläche von zehn mal 30 Metern in Flammen. gar

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG