Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wahlkampf
Dietmar Woidke diskutiert mit Bürgern in Kremmen

Ministerpräsident Dietmar Woidke stellt sich den Fragen der Oberhaveler.
Ministerpräsident Dietmar Woidke stellt sich den Fragen der Oberhaveler. © Foto: Dpa
OGA / 24.04.2019, 11:39 Uhr
Kremmen (MOZ) Die Sag-doch-mal-Tour des Ministerpräsidenten Dietmar Woidke (SPD) geht weiter. In den letzten sechs Wochen vor der Kommunalwahl lädt die SPD Brandenburg überall im Land zu politischen Diskussionsabenden ein. Am kommenden Freitag, 26. April, wird Dietmar Woidke in Kremmen im Scheunenviertel, in der Kombüse 11, erwartet. Woidke will beispielweise berichten, was gegen Unterrichtsausfall unternommen wurde, wie wichtig Wohnungsbau ist, was gegen Wartezeiten beim Arzt hilft, wie die Mobilität im Land verbessert wird und wie man gute Arbeit fördert. Das kündigt die SPD-Parteizentrale aus Potsdam an. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Neben Dietmar Woidke wird auch der Maler Uwe Tabatt erwartet.

Gäste können sich anmelden unter: https://link.spd.de/kremmen

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG