Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

ÖPNV
Kreistag beschließt bessere Spreewald-Anbindung mit Bus und Bahn

Lübben: Eine Frau fährt auf dem Kanal an der Schlossinsel Kanu. Der Spreewald soll mit ÖPNV angebunden werden.
Lübben: Eine Frau fährt auf dem Kanal an der Schlossinsel Kanu. Der Spreewald soll mit ÖPNV angebunden werden. © Foto: dpa/Lisa Ducret
dpa / 21.05.2019, 18:19 Uhr
Burg (dpa) Der Spreewald soll mit öffentlichen Verkehrsmitteln besser erreichbar werden - das hat der Kreistag in Forst (Lausitz) am Dienstag beschlossen.

Das Mobilitätsangebot für die Spreewaldregion Burg solle zeitnah umgesetzt werden, teilten der Tourismusverein Burg, der Ort und die Wirtschaftsregion Lausitz GmbH mit. Vor allem die Verbindungen zwischen Vetschau und Burg (Spreewald) sowie die Anbindung von Burg an die Tourismusziele der Region würden damit verbessert, hieß es. Auch Besucher aus Berlin oder Cottbus sollen davon profitieren.

"Im direkten Kontakt mit Gästen und durch die Mitarbeiter unserer Mitgliedsbetriebe haben wir immer wieder das Feedback erhalten, dass das vorhandene Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs schon lange nicht mehr ausreichte", berichtete Christine Clausing vom Tourismusverein Burg und Umgebung laut Mitteilung.

Auch für Auszubildende und Arbeitnehmer sei das erweiterte Angebot eine Unterstützung, so das Amt Burg. Gerade die Arbeitskräfte der Region, die im Tourismus tätig seien und oft in Schichten arbeiteten, hätten es bislang schwer, mit dem Bus oder der Bahn zur Arbeit zu kommen. Das werde nun leichter.

Das Modellvorhaben "Mobilitätsmanagement für den Wirtschaftsraum Spreewald" wird vom Bundesministerium des Innern gefördert und von der Wirtschaftsregion Lausitz koordiniert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG