Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Angermünder Ortswehren waren Jubiläumsgäste in Steinhöfel.

Feuerwehr
Favoritensieg beim Stadtfeuerwehrtag

Pokal für Görlsdorfer: Der Favorit gewann den Löschangriff nass beim Stadtfeuerwehrtag in Steinhöfel.
Pokal für Görlsdorfer: Der Favorit gewann den Löschangriff nass beim Stadtfeuerwehrtag in Steinhöfel. © Foto: Jens Hesse
Jens Hesse / 22.05.2019, 06:00 Uhr
Steinhöfel Anlässlich des 85-jährigen Bestehens der Löschgruppe Steinhöfel fand der jährliche Angermünder Stadtfeuerwehrtag in diesem Jahr in Steinhöfel statt. Feuerwehrleute aus dem Erwachsenen- und Nachwuchsbereich trafen sich am Sonnabend zu Wettkämpfen und zum Feiern. Auch viele Fans  waren dabei und feuerten die Aktiven an.

Traditionell war der "Löschangriff nass" der Kern der Veranstaltung. Hinter diesem markigen Begriff verbirgt sich eine spezielle Art des Feuerwehrsportes, der besonders in den neuen Bundesländern Anhänger und Fans gefunden hat. Wie bei jeder Sportart treten unterschiedliche Mannschaften in einem freundschaftlichen Wettstreit an, um den Besten aus ihren Reihen zu Küren.

Teilnahmeberechtigt waren Mitglieder von Kinder- und Jugendfeuerwehren unter zehn Jahren sowie alle Einsatzabteilungen aus dem Angermünder Stadtgebiet. So trafen sich 14 Mannschaften zum Kräftemessen. Altersübergreifend waren jeweils Können, Geschick und Schnelligkeit der Schlüssel zum Erfolg. Die beiden Kinderfeuerwehren aus Kerkow konnten im Nachwuchsbereich die beiden ersten Plätze für sich verbuchen. Die Mädchen und Jungen aus Altkünkendorf/Stolpe belegten den dritten Platz.

Bei den Jugendfeuerwehren mit Startern im Alter von 10 bis 14 Jahren wurden die beiden Mannschaften aus Altkünkendorf/Stolpe von den Jungbrandschützern aus Greiffenberg am Ende auf die Plätze 2 und 3 verwiesen.

Deutlich energischer ging es bei den Erwachsenen zu, hier wurde verbissen um jede Sekunde gekämpft. Letztlich musste sich die Mannschaft des Gastgebers aus Steinhöfel mit dem zweiten Platz vor der Mannschaft aus Angermünde begnügen. Den Sieg trugen hier die favorisierten Männer aus Görlsdorf davon. Somit dürfen alle erwähnten Mannschaften bei den Kreisausscheiden antreten, die in Hohenselchow abgehalten werden. Der Geburtstag der Löschgruppe Steinhöfel wurde anschließend noch im Gerätehaus gefeiert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG