Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

2018 hat der Landkreis erneut zahlreiche kleinere Sanierungsarbeiten unterstützt.

Bilanz
50 000 Euro Zuschuss für Denkmale

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa/Jens Wolf
Doris Steinkraus / 22.05.2019, 07:00 Uhr
Seelow (MOZ) Der Landkreis Märkisch-Oderland hat den Topf, mit denen kleinteilige Vorhaben im Bereich der Denkmalpflege gefördert werden, im vergangenen Jahr erneut aufgestockt. Seit elf Jahren können Eigentümer von Baudenkmalen auf Antrag einen finanziellen Zuschuss vom Landkreis beantragen. Die Beigeordnete Carla Bork informierte den Kreistag über die im vergangenen Jahr gewährten Mittel. Sie wurden entsprechend einer vom Kreistag beschlossenen Richtlinie ausgereicht.

Geld für Woriner Friedhofsmauer

2017 waren elf Vorhaben mit insgesamt 40 000 Euro unterstützt worden. Der kreisliche Fördertopf ist in den vergangenen Jahren immer weiter aufgestockt worden. 2014 standen 27 500 und 2018 nun 50 000 Euro zur Verfügung. Die Fördermittel wurden komplett ausgeschöpft. Geld gab es für acht Vorhaben. Bezuschusst wurden zum Beispiel die Sanierung einer Trockenmauer in Bad Freienwalde (10 000 Euro), die Sanierung der Giebelseite eines Wohnhauses im Neuhardenberger Neudorf (9100 Euro), die Restaurierung einer Innentreppe eine Wohnhauses in Buckow (10 000 Euro) sowie die Sanierung der Friedhofsmauer in Worin (5000 Euro).

Im Bauausschuss des Kreistages war das Festhalten an dieser Förderung ausdrücklich begrüßt worden. "Wir würden es begrüßen, wenn der Topf weiter aufgestockt wird", so Ausschussvorsitzender Ronny Kelm (FDP).

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG