Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

54-Jähriger war am Montag als vermisst gemeldet worden.

Vermisstensuche
Leiche treibt im Buckowsee

Rettungskräfte beraten das weitere Vorgehen bei der Suche am frühen Montagnachmittag.
Rettungskräfte beraten das weitere Vorgehen bei der Suche am frühen Montagnachmittag. © Foto: MOZ/Gerd Markert
Gabriele Rataj / 22.05.2019, 14:46 Uhr - Aktualisiert 23.05.2019, 06:54
Buckow, Märkische Schweiz (MOZ) Am Montag wurde der Polizei ein 54-jähriger Mann im Bereich des Buckowsees als vermisst gemeldet. Er soll vom Schwimmen nicht zurückgekehrt sein.

Wegen seines Gesundheitszustands wurde eine sofortige Suche in der Umgebung des Sees durch Polizei, Feuerwehr und DRK-Wasserwacht eingeleitet. Auch ein Polizeihubschrauber, Taucher und ein Fährtenhund kamen zum Einsatz. Gegen 18.45 Uhr wurde eine leblose Person im See treibend gefunden und geborgen. Dabei handelte es sich um den vermissten 54-Jährigen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG