Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Familiensonntag
Zwei Veranstaltungen im Friedrich-Wolf-Theater

Familiensonntag ist im Friedrich-Wolf-Theater angesagt.
Familiensonntag ist im Friedrich-Wolf-Theater angesagt. © Foto: Stefan Lötsch
Stefan Lötsch / 24.05.2019, 06:15 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Die Spielzeit 2019 des Friedrich-Wolf-Theaters hält in den nächsten Wochen noch spannende und unterhaltsame Höhepunkte vor der Sommerpause für die Besucher bereit: Der Familiensonntag am Sonntag auf der kleinen Bühne wartet mit literarischen und musikalischen Überraschungen auf  kleine und große Gäste. Ab 15 Uhr liest die MDR-Kult-Stimme, Christian Steyer die schönsten Geschichten aus Peter Hacks Kinderbuch Das Musikalische Nashorn und spielt dazu selbstkomponierte Lieder auf dem Klavier. Außerdem können die Besucher auch kreativ werden und aus Alltagsgegenständen Musikinstrumente basteln. Die Materialien dazu gibt es im Theater.

Am Freitag, den 7. Juni, geht um 20 Uhr die Unterhaltungsshow kb melange in die zweite Runde – auch hier erwartet die Besucher auf der kleinen Bühne wieder ein abwechslungsreiches und buntes Programm. Jochen Stelter begrüßt als Moderator und serviert raffinierte Zauberkunst mit halbtrockenem Humor. Der smarte Berliner ausgezeichnet mit der "Goldenen Magica" ist ein Genie auf dem Gebiet der MindMagic, zaubert mit Geld und halbiert Handys und garantiert ein unvergessliches Erlebnis für alle Sinne. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von der Band SaGiBa unter der Leitung von Jürgen Tesch.

Kartenvorverkauf und weitere Informationen gibt es unter www.friwo.info und in der Tourismusinformation

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG