Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Rassismus
Polizei lässt NPD-Wahlplakate entfernen

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa/Patrick Seeger
Stefan Lötsch / 26.05.2019, 21:11 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Auf Antrag der Polizei hat die Feuerwehr Eisenhüttenstadt noch am Freitag Wahlplakate der NPD abgenommen.

Es handelt sich um die Plakate mit der Aufschrift "Migration tötet", die auch schon in anderen Städten als rassistisch eingestuft worden waren und deshalb verboten wurden.

Um wie viel Plakate es sich in Eisenhüttenstadt handelt, die entfernt wurden, konnte Martina Harz, Wahlleiterin  der Stadt Eisenhüttenstadt nicht sagen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG