Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die Narren müssen nicht mehr frieren

Warm eingepackt: 70 Schals in den Vereinsfarben wurden für die Diehloer Narren gestrickt.
Warm eingepackt: 70 Schals in den Vereinsfarben wurden für die Diehloer Narren gestrickt. © Foto: Jürgen Pahn
Jürgen Pahn / 21.02.2011, 07:58 Uhr - Aktualisiert 21.02.2011, 08:54
Diehlo (In House) Viel „Hallo“ gab es am Samstag Abend im „Grünen Baum“, als die Narren der Diehloer Fastnachts-Gesellschaft einmarschierten, alle in die Vereinsfarben Gelb-Grün gekleidet. So ist das Tradition. Doch diesmal trug jeder auch noch einen Schal in Gelb-Grün. Die Idee dazu wurde nach dem Rosenmontagsumzug im vorigen Jahr in Cottbus geboren. „Wir alle haben auf unserem Wagen mächtig gefroren“, sagte Vereinsvorsitzender Henry Preuß, „und uns gesagt, für das nächste Mal müssen wir uns etwas einfallen lassen, um uns vor der Kälte zu schützen.“ Einer aus der Truppe hatte dann die Idee, die Frauen könnten doch ein paar Schals stricken, am besten gleich in den Vereinsfarben. So wurde vereinbart, sich nach der Fastnachtszeit jeweils am Mittwoch Abend reihum bei einem Vereinsmitglied zu treffen. Verstärkung gab es dabei vom Partnerverein aus Klein Briesen, und auch so manche Diehloerin aus den Reihen der Seniorinnen stellte ihre vor Jahrzehnten erworbenen Strickkünste mit Begeisterung zur Verfügung.

So entstanden schließlich zirka 70 Schals und etwa 30 weitere Accessoires wie Mützen, Socken, Ärmelstulpen, Taschen und Stirnbänder, wobei rund 54 Kilometer Wollfaden verarbeitet wurden. (Seite 13)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG