Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Landesbetrieb sieht Unwetter als Grund für Überschwemmung der Ortsdurchfahrt an

01.08.2011, 06:13 Uhr - Aktualisiert 01.08.2011, 06:13
blumenow Blumenow (pilz) – Abgesoffene Keller,  feuchte Wände, undichte Dächer: Das Unwetter der vergangenen Tage hat die Bürger in Atem gehalten. Zusätzlich dazu in Blumenow auch die Landesstraße.

Die Regen-Entwässerung der Landesstraße 15 ist nach Überzeugung von Blumenowern unzureichend. Zudem soll das Wasser von der Straße auch in Keller gelaufen sein.

Die Stadtverwaltung in Fürstenberg hatte nach eigener Aussage mehrmals schon den Landesbetrieb für Straßenwesen auf das Problem Regen-Entwässerung hingewiesen.

Das bestätigte Bürgermeister Robert Philipp: „Zuletzt haben wir den Landesbetrieb am 26. Juli in dieser Sache schriftlich informiert.“ Fakt sei, dass die Kommune im Rahmen der gründlichen Reparatur der Landesstraße einen Gehweg mit Versickerungsmulden bauen ließ, erinnert der Bürgermeister. „Das war damals so geplant, dass die Mulden bei normalen Wetterlagen ausreichen“, betont der Bürgermeister.

Geplant gewesen sei, die Mulden in Kooperation mit dem Landesbetrieb miteinander zu verbinden und das gesamte Wasser in einen Vorfluter abzuleiten. Die Untere Wasserbehörde habe damals aber zu bedenken gegeben, dies sei nur möglich, wenn Filteranlagen wie zum Beispiel Ölabscheider eingebaut würden, damit die Gewässer in der Umgebung nicht verunreinigt würden.

„Diese Investition war dem Landesbetrieb aber nicht möglich, weil es sich nicht um einen Ausbau der Landesstraße handelte, sondern lediglich um eine Reparatur“, so Philipp.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG