In einer groß angelegten Aktion haben Bundespolizei und Brandenburger Polizei am Montag acht Orte in Brandenburg durchsucht. Der Einsatz stand in Zusammenhang mit einer Reihe von Angriffen auf Fahrkartenautomaten. Insgesamt wirft die Polizei mehreren Tatverdächtigen 17 Straftaten vor – eine davon spielte sich in Hennigsdorf ab.

Zwei Automaten am Bahnhof betroffen

Das teilte die Bundespolizei auf Nachfrage mit. In Hennigsdorf sollen die Tatverd...