Die Albert-Schweitzer-Straße in Hennigsdorf wird am Freitag, 30. Oktober, für einen Tag zur Sackgasse. Zwischen 6 und voraussichtlich 17 Uhr ist ein Einfahren aus der Berliner Straße kommend nicht möglich. Von der Fabrikstraße aus kann bis zur Baustelle (Albert-Schweitzer-Straße 15) gefahren werden, teilt die Christburk Anlagen GmbH mit.

Kran wird angeliefert

Die Sperrung ist nötig, damit ein Kran angeliefert und montiert werden kann. Die Berliner Firma Christburk errichtet am Eck Berliner/Schweitzer-Straße eine Wohnanlage. Nach längeren Startschwierigkeiten haben die Arbeiten jetzt begonnen. Die Baugrube wurde bereits ausgehoben. Geplant sind 74 Wohnungen.