Erst jetzt ist den Inhabern der Firma Kajakguru aufgefallen, dass drei ihrer Kajaks gestohlen worden sind. Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll sich der Diebstahl bereits zwischen dem 7. und 12. Oktober zugetragen haben.

Über den Zaun gehoben

Dabei seien die bislang unbekannten Täter über den Zaun der Hennigsdorfer Marina Stadthafen geklettert, auf dessen Gelände der Verleiher Kajakguru seinen Sitz hat. Die drei Kajaks seien über den Zaun gehoben und abtransportiert worden.

Hoher Schaden

Da die Inhaber zu dieser Zeit im Urlaub waren, wurde der Diebstahl erst am 12. Oktober bemerkt. Der Wert der drei Kajaks wird laut Polizei auf 500 Euro geschätzt.