Das Stadtparlament von Hennigsdorf hat mit mehrheitlichem Beschluss den Stadtwerken die Möglichkeit eröffnet, finanzielle Engpässe zu überwinden. In diesem Jahr kann Stadtwerke-Geschäftsführer Christoph Schneider damit auf bis zu fünf Millionen Euro zurückgreifen. Eigentlich war das per Kred...