Gegen 17.30 Uhr meldete sich einangeblicher Oberkommissar bei dem Senior und behauptete, dass die Enkelin des Velteners einen Verkehrsunfall verursacht und deshalb 100 000 Euro zu zahlen hätteBereits kurz zuvor hatte sich eine angebliche Enkelin bei dem Mann gemeldet. Der 79-Jährige erkannte aber den Betrugsversuch und erstattete Strafanzeige.