Bis zuletzt hatte Sozialbereichsleiter Martin Witt dafür gekämpft, dass die im kommenden Jahr zu sanierende Stadtsporthalle keinen Beachvolleyball-Platz bekommt. Am Ende hatte er einigen Fraktionen gegenüber sogar noch damit argumentiert, dass für die Sportler eine Verletzungsgefahr bestehen kö...