Die Beamten trafen gegen 14.30 Uhr vor Ort noch einen der Beteiligten an. Der 21-Jährige gab an, in den Bauch getreten worden zu sein. Eine ärztliche Untersuchung lehnte er aber ab.