Nach dem Wasserrohrbruch in der Veltener Löwenzahn-Grundschule am Dienstag bleiben die Toiletten im Schulgebäude noch bis Freitag gesperrt. Das teilte Stefanie Steinicke-Kreutzer mit. Einige für die Reparatur nötige Ersatzteile seien noch nicht geliefert worden, so die Stadtsprecherin zur Begründung. Die Kinder können aber die Sanitäranlagen im Bürgerhaus, im Hort Zwergenhaus und in der Turnhalle nutzen.

Kinder gerne trotzdem früher aus dem Hort holen

Der gesamte Schulbetrieb ist gewährleistet, Frischwasser ist in den Klassenräumen und in der Schulküche vorhanden. Die Eltern der 3. und 4. Klassen werden trotzdem gebeten, ihre (Hort-)Kinder, sofern es ihnen möglich ist, noch bis einschließlich Freitag bereits nach dem Schulunterricht zu Hause zu betreuen, so Steinicke-Kreutzer weiter. Denn dann müssten die Dritt- und Viertklässler, deren Hortbetreuung im Schulgebäude stattfindet, die doch etwas weiteren Wege zur Toilette wenigstens am Nachmittag nicht zurücklegen.