Zwei Einbrüche in Autos hat es in der Nacht zu Donnerstag sowie am frühen Donnerstagmorgen in Velten und Hennigsdorf gegeben: In der Emma-Ihrer-Straße in Velten stahlen Unbekannte diverse Werkzeuge aus einem Lkw. Durch Einschlagen einer Seitenscheibe hatten sie sich Zugang zu dem VW Crafter verschafft. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro, so die Polizei.
In Hennigsdorf wurde ein Renault-Kleintransporter das Ziel von Dieben. Gegen 5.40 Uhr wurde eine Scheibe des in der Fasanenstraße geparkten Fahrzeuges eingeschlagen. Auch in diesem Fall wurden Werkzeuge zur Beute. Es entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro.