Im Einkaufmarkt am Postplatz in Hennigsdorf versuchte ein 24 und 28 Jahre altes Paar am Samstagmittag Süßigkeiten im Wert von 285 Euro zu entwenden. Die Waren wurden in einer dafür bereits präparierte Sporttasche verstaut. Nachdem die Tatverdächtigen den Kassenbereich ohne zu bezahlen verlassen hatten, konnten sie durch Polizeibeamte gestellt werden, teilte die Polizeiinspektion Oberhavel am Sonntag mit. Die Süßwaren seien wieder zurückgegeben worden.

Zweiter Diebstahlversuch

Gegen 20.20 Uhr versuchte ein 13 und 21 Jahre altes Geschwisterpaar im selben Einkaufsmarkt Süßigkeiten und Socken im Wert von 195 Euro zu stehlen. Die beiden liefen mi prall gefüllten Einkaufstaschen ohne Bezahlung durch den Kassenbereich, konnten aber am Ausgang von einem Mitarbeiter gestellt werden. In beiden Fällen wurden Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl eingeleitet.

Zwei Frauen werden in Hohen Neuendorf beim Diebstahl erwischt

Im Einkaufsmarkt in der Schönfließer Straße in Hohen Neuendorf sollten am Sonnabend ebenfalls Süßwaren entwendet werden. Zwei 18 und 26 Jahre alte Frauen wurden gegen 14.30 Uhr dabei beobachtet, wie sie Süßigkeiten im Wert von 200 Euro einsteckten und dann versuchten, den Laden ohne Bezahlung zu verlassen. Die beiden Ladendiebinnen konnten hinter dem Kassenbereich gestellt werden. Die Polizei nahm sie vorläufig fest und leitete ebenfalls Ermittlungsverfahren ein.