Telefonbetrüger haben am Donnerstag versucht, zwei 51 und 61 Jahre alte Veltener über ihre Vermögensverhältnisse auszulauschen. In beiden Fällen stellte sich der Anrufer als Polizeibeamter. Der 61-jährige Mann legte sofort auf, die 51-Jährige informierte schon während des Gesprächs einen Verwandten. In beiden Fällen kam es zu keinem Schaden.
Die Kriminalpolizei ermittelt.